Drogendelikte (BtMG)

Darknet Marktplatz

„White House Market“: Anzeige wegen § 29 BtMG nach Kauf bei „picasso“

Darknet-Händler "picasso": Bundesweite BtM-Verfahren gegen Kunden Unsere Kanzlei vertritt zurzeit mehrere Mandanten, denen vorgeworfen wird, auf dem Darknet-Marktplatz „White House Market“ von dem „Vendor“ (Lieferanten) „picasso“ illegale Drogen erworben zu haben. Ausgangspunkt ist ein inzwischen abgeschlossenes Strafverfahren gegen diesen Lieferanten aus Mainz. Der Darknet-Händler wurde vom Landgericht Mainz wegen Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringer […]
Mehr erfahren
Welche Strafe droht bei Verstoß gegen § 29 BtMG?

Welche Strafe droht bei Verstoß gegen § 29 BtMG?

Diese Strafen drohen bei Drogendelikten Nach dem Erhalt einer Vorladung der Polizei als Beschuldigter stellt sich schnell die Frage: Welche Strafe droht mir bei einem Verstoß gegen § 29 des Betäubungsmittelgesetzes (BtMG)? Der Umgang mit illegalen Betäubungsmitteln wie Cannabis, LSD, Heroin oder Kokain ist in Deutschland verboten. Die strafrechtlichen Rahmenbedingungen dazu sind in § 29 […]
Mehr erfahren
GHB / GBL – Die Partydroge und das BtMG

GHB / GBL – Die Partydroge und das BtMG

Anzeige wegen K.O.-Tropfen / Liquid Ecstasy Der Umgang mit Gamma-Hydroxybuttersäure (kurz GHB) und Gamma-Butyrolacton (kurz GBL) kann gleich mehrfach zu rechtlichen Problemen führen. Neben einem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz (BtMG) bzw. das Arzneimittelgesetz (AMG) stehen nicht selten noch andere Delikte im Raum. So wird im Zusammenhang mit den landläufig auch als Liquid Ecstasy bezeichneten Substanzen […]
Mehr erfahren
Darknethändler big action man und big kush hunter - ermittlungsverfahren btmg

Post von der Polizei wegen „Big Action Man“ und „Big Kush Hunter“

Anhörungsbogen der Kreispolizeibehörde des Rhein-Sieg-Kreises wegen Cannabis-Bestellungen im Darknet Die Mühlen der Justiz mahlen bekanntlich langsam, aber sie mahlen. Die Redewendung bewahrheitet sich derzeit wieder einmal im Zusammenhang mit Bestellungen von Cannabis / Marihuana und Ecstasy bei den Darknet-Händlern „Big Action Man“ und „Big Kush Hunter“ in den Jahren 2017 und 2018. Während die Drogenhändler […]
Mehr erfahren
Illegale Drogen bei Festivals und Konzerten

Drogen bei Konzerten und Festivals: Welche Strafen drohen?

BtMG und Festivals: Illegale Drogen bei Rock am Ring, Hurricane, SonneMondSterne, Wacken und Co. Sommer, Sonnenschein und Musik – fernab irgendwelcher Corona-Beschränkungen. Die Durchführung von Festivals und Konzerten ist wieder möglich. Das freut die Veranstalter ebenso wie die Besucher. Unzählige Feierlustige werden in den kommenden Monaten ausgelassen feiern, so wie kürzlich an Pfingsten auch bei […]
Mehr erfahren
Cannabis konsum und Führerscheinentzug

Wird bei Cannabiskonsum der Führerschein entzogen?

Cannabiskonsum im Straßenverkehr: Welche Strafen drohen? Neben dem Strafverfahren wegen Cannabis / Marihuana stellt sich oft auch die Frage nach dem Entzug des Führerscheins. Die gute Nachricht: Er ist nicht so schnell weg wie bei Delikten mit anderen Betäubungsmitteln. Im Gegensatz zu diesen droht bei Cannabiskonsum nicht automatisch der Entzug der Fahrerlaubnis, sondern es wird […]
Mehr erfahren
Strafen bei Drogen am Steuer

Welche Strafe droht bei Drogen am Steuer?

Strafen nach einer Drogenfahrt? Zu Beginn in aller Kürze: Bei Drogen am Steuer drohen ein hohes Bußgeld, Punkte in Flensburg, der Entzug des Führerscheins und zusätzlich ein Strafverfahren. Wie immer kommt es aber in der Praxis auf den Einzelfall an. In unserem Rechtstipp haben wir grundsätzliche und oft gestellte Fragen zu Konsequenzen bei einer Drogenfahrt […]
Mehr erfahren
Drogen in der WG: Anzeige wegen Beihilfe zum Drogenhandel

Drogen in der WG: Anzeige wegen Beihilfe zum Drogenhandel

Drogenfund in der WG: Machen sich Mitbewohner strafbar? Bei Verfahren im Betäubungsmittelrecht kommt dieser Fall häufiger vor: Nach einer Hausdurchsuchung in einer Wohngemeinschaft wird nicht nur weiter gegen den Hauptverdächtigen ermittelt, sondern gegen alle Mitbewohner werden nach einem Drogenfund Strafverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz (BtMG) eröffnet. Spätestens dann stellt sich für die Beschuldigten […]
Mehr erfahren
Anbau von Cannabis in Deutschland

Anbau von Cannabis

Anbau von Cannabis für den Eigenbedarf: Die rechtliche Situation in Deutschland Die seit Ende 2021 amtierende „Ampelkoalition“ hat in ihrem Koalitionsvertrag beschlossen, den Umgang mit Cannabis zu legalisieren. Die konkrete Umsetzung dieses Vorhabens ist aktuell aber noch unklar. Vor allem ist nicht geregelt, was auch künftig nach dem Betäubungsmittelgesetz strafbar ist und was nicht. Wichtige […]
Mehr erfahren
Jetzt anrufen
|
WhatsApp Kontakt
Dr. Brauer Rechtsanwälte Rechtsanwaltskanzlei Anonym hat 4,89 von 5 Sternen 545 Bewertungen auf ProvenExpert.com