Ihr Anwalt bei Strafverfahren wegen Bestellung von Hanfsamen

Ihr Anwalt bei Strafverfahren wegen Bestellung / Einfuhr von Hanfsamen

Sie haben ein Strafverfahren wegen Hanfsamenbestellung?

Sollten Sie wegen der Bestellung von Hanfsamen:

  • Post von der Polizei wegen einer Vorladung bekommen haben oder
  • der Zoll hat die Ware abgefangen oder es wurde
  • eine Hausdurchsuchung durchgeführt
  • dann besteht dringender Handlungsbedarf.

    Machen Sie keinerlei Aussagen und kontaktieren Sie mich für eine schnelle anwaltliche Hilfe!

    Ich werde als Ihr Anwalt darauf hinwirken, das Ermittlungsverfahren außergerichtlich abzuwenden und begleite Sie notfalls auch in einem Gerichtsverfahren konsequent und durchsetzungsstark als Ihr Verteidiger.

    Ich prüfe Ihren Fall nach einer Kontaktaufnahme in einer kostenlosen Ersteinschätzung und bespreche alles Weitere persönlich mit Ihnen.

Anwalt Dr. Matthias Brauer LL.M


Fachanwalt Strafrecht Steuerstrafrecht Dr. Matthias Brauer LL.M

Fachanwalt für Strafrecht

Erfahren bei BtM-Delikten

Schnelle Hilfe in ganz Deutschland

Unkomplizierte Kontaktaufnahme

Jetzt anrufen:

Schneller und unkomplizierter Kontakt!

Haben Sie Probleme wegen dem einer Hanfsamen Bestellung? - Direkter und unverbindlicher Kontakt per WhatsApp zum Anwalt!

Bundesweite Vertretung

Hilfe vom Fachanwalt bei Hanfsamen-Bestellung aus dem Ausland

Im Internet findet man viele irreführende Informationen über die Legalität von Hanfsamen. Fakt ist, dass die Cannabispflanze mit allen ihren Bestandteilen im Betäubungsmittelgesetz genannt ist. Das schließt auch die Samen mit ein.

Sollten Sie Hanfsamen aus dem Ausland bestellt haben und hat der Zoll Ihre Sendung kontrolliert, dann wird gegen Sie ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Wenn Sie davon Kenntnis erlangen, dann sollten Sie umgehend einen Rechtsanwalt hinzuziehen. Als erfahrener Fachanwalt für Strafrecht werde ich mit Ihnen gemeinsam eine wirksame Strategie entwickeln und Sie stark vertreten, um eine Strafe wegen Bestellung von Hanfsamen aus dem Ausland abzuwenden.

So vertrete ich Sie bei Ihrem Problem wegen Hanfsamen:

1.

Kontakt + Ersteinschätzung

Kontaktieren Sie mich über das Kontaktformular, über E-Mail, WhatsApp oder rufen Sie mich an. Gemeinsam besprechen wir Ihr Problem.
2.

Mandatserteilung

Wenn Sie sich für eine durchsetzungsstarke Vertretung durch mich entscheiden, unterschreiben Sie eine Vollmacht und beauftragen mich mit den weiteren Schritten.
3.

Akteneinsicht

Ich werde sofort Akteneinsicht beantragen und die Vorwürfe gegen Sie genauestens prüfen. Anschließend bespreche ich sämtliche Inhalte und Maßnahmen mit Ihnen.
4.

Verteidigung

Ich setze alle Hebel in Bewegung, um das Verfahren außergerichtlich zu beenden. Sollte Ihr Fall dennoch vor Gericht gehen, werde ich Sie dort mit allen Mitteln verteidigen.

Jetzt anrufen:

Direkter Whatsapp Kontakt zum Anwalt für Strafrecht in Bonn

Oder nutzen Sie meinen Rückrufservice

    Spezialisiert auf BtMG:


    • Erfahren bei Drogendelikten
    • Schnelle Hilfe bundesweit
    • Kostenlose Ersteinschätzung

    Verteidigungsstrategie:


    • Beantragung und Prüfung der Akte
    • Transparente Absprache
    • Individuelle Strategie

    Vertretung vor Gericht:


    • Durchsetzungsstark
    • Kompetent
    • Verhandlungssicher

    Fachanwalt für Strafrecht - Erfahren im BtMG

    Individuelle Strategie für jeden Mandanten

    Starke Verteidigung durch alle Instanzen

    Hanfsamen-Bestellung vom Zoll abgefangen - womit man rechnen muss

    04.06.2021

    Seit Februar 2021 häufen sich in unserer Kanzlei die Fälle von Beschuldigten, gegen die wegen einer Hanfsamen-Bestellung aus dem Ausland (häufig Niederlande / Holland und Spanien) ermittelt wird, weil der Zoll die Sendung abgefangen hat. Dazu passt die Meldung des Hauptzollamts Köln, das nach eigenen Angaben allein bis Ende Februar 2021 5.800 Briefe alleine aus den Niederlanden mit Cannabissamen sichergestellt hat. Mehrere Anbieter haben deshalb inzwischen den Versand nach Deutschland eingestellt. Für die betroffenen Besteller kommt das allerdings zu spät. Betroffen von den Ermittlungen sind auch Bestellungen bei Royal Queen Seeds, Sensi Seeds und Zamnesia.

    Wenn Sie vermuten, dass auch Ihre Sendung vom Zoll abgefangen wurde oder Sie bereits eine Vorladung durch die Polizei erhalten haben, finden Sie hier Antworten auf folgende Fragen:




    Wieso ist Hanfsamen in Deutschland verboten?

    Hanfsamen legal oder illegal:

    04.06.2021

    Außerdem dem reinen Konsum ist der Umgang mit sämtlichen Cannabis-Produkten ohne Erlaubnis nach dem deutschen Betäubungsmittelgesetz (BtMG) verboten. Das gilt auch für Hanfsamen, obwohl er gar nicht den berauschenden Wirkstoff Tetrahydrocannabinol (THC) enthält. Doch nach der Anlage 1 zum BtMG sind alle Pflanzenteile von Cannabis vom Verbot erfasst.

    Die einzige Ausnahme: der Samen, „sofern er nicht zum unerlaubten Anbau bestimmt ist“. Doch genau davon gehen die deutschen Behörden bei Hanfsamen-Bestellungen in den Niederlanden regelmäßig aus, nicht zuletzt aufgrund der wesentlich höheren Qualität, verglichen mit dem in deutschen Drogeriemärkten frei verkäuflichen Hanfsamen zu Ernährungszwecken, z. B. für Müsli.

    An der deutschen Rechtslage ändert auch die Tatsache nichts, dass in anderen europäischen Ländern der Handel mit den Cannabissamen legal ist. In dem Moment, in dem die Samen auf deutsches Gebiet gelangen, gilt deutsches Recht.



    Was passiert, wenn der Zoll meine Hanfsamen-Bestellung abgefangen hat?

    Hausdurchsuchung, Ermittlungsverfahren und Vorladungen nach Hanfsamen-Bestellung:

    04.06.2021

    Der Zoll leitet den Vorgang an die für Sie örtlich zuständige Polizeidienststelle weiter, die ein Ermittlungsverfahren wegen eines Verstoßes gegen das BtMG gegen Sie eröffnet. Sie werden davon im besten Fall durch eine Vorladung oder die Zusendung eines Anhörungsbogens erfahren.

    Im ungünstigen Fall findet eine – wie immer unangekündigte – Hausdurchsuchung bei Ihnen statt, und Sie müssen mit der Beschlagnahme Ihrer Datenträger rechnen, weil die Polizei darauf hofft, auf diesem Weg Ihre Bestellung beweisen zu können. Im Fall der vom Kölner Zoll beschlagnahmten Sendungen hat es bereits erste Hausdurchsuchungen gegeben.

    Ob auch bei Ihnen eine Hausdurchsuchung durchgeführt wird, hängt nicht zuletzt vom Umfang der Bestellung ab. Bei weitem nicht jeder Besteller wird also ungebetenen Besuch erhalten.



    Welche Strafe droht, wenn meine Hanfsamen-Bestellung vom Zoll abgefangen wurde?

    Strafmaß bei Cannabis Samen Bestellung:

    04.06.2021

    Für die Einfuhr und den Anbau von illegalen Betäubungsmitteln sieht der § 29 des BtMG eine Geldstrafe oder eine Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren vor. Bei einer größeren Bestellung kommt auch noch der gewerbsmäßige Handel mit Betäubungsmittel in Betracht, der mit bis zu 15 Jahren Freiheitsstrafe geahndet wird.

    Im konkreten Fall der vom Zoll abgefangenen Hanfsamen-Bestellungen aus den Niederlanden ist aber im Regelfall nicht mit einer Freiheitsstrafe zu rechnen, wenn Sie bisher nicht vorbestraft sind. Hinzu kommt, dass die Polizei bzw. Staatsanwaltschaft die Bestellung vor Gericht beweisen muss, denn es könnte ja auch eine andere Person die Samen auf Ihren Namen bestellt haben. Sind die Beweise nicht ausreichend, dann wird die Staatsanwaltschaft das Verfahren einstellen und es kommt gar nicht erst zu einer Gerichtsverhandlung. Oft ist in dieser Situation eine geschickte Argumentation durch einen Rechtsanwalt sinnvoll.

    Weitere Informationen zum Themenkomplex BtMG-Verstoß wegen Cannabis finden Sie in dem Artikel: „Was ist ein allgemeiner Verstoß gegen das BtMG mit Cannabis einschließlich Zubereitungen nach § 29?“





    Sie haben Probleme wegen einer Hanfsamenbestellung? Jetzt anrufen:


    0228 25 999 361


    oder schreiben Sie mir über das Kontaktformular





    Wie verhalte ich mich richtig, wenn ich die Vermutung habe, dass auch meine Sendung vom Zoll abgefangen wurde?

    Hanfsamen von Zoll abgefangen - richtiges Verhalten:

    04.06.2021
    Zunächst gilt die wichtigste Regel: Bewahren Sie Ruhe! Verfallen Sie nicht in Panik, denn Sie wissen ja in diesem Stadium noch gar nicht, ob Sie die Polizei überhaupt im Visier hat. Gehen Sie auf keinen Fall von sich aus zur Polizei.

    Es versteht sich von selbst, dass für den Fall einer Hausdurchsuchung Ihre Wohnung „sauber“ sein sollte. Werden Hanfsamen bei Ihnen gefunden, dann ist das für die Polizei ein wichtiges Indiz und eine Verurteilung wird wahrscheinlicher.

    Falls Sie schon eine Vorladung oder – in Corona-Zeiten immer häufiger – einen Anhörungsbogen von der Polizei erhalten haben, bewahren Sie bitte ebenfalls Ruhe und machen Sie vor allem von Ihrem Aussageverweigerungsrecht als Beschuldigter Gebrauch! Das darf Ihnen auf keinen Fall negativ angerechnet werden. Machen Sie bitte keine Angaben zur Bestellung an sich und auch nicht Aussagen zu Umfang und Zweck.



    Was kann ein Rechtsanwalt in dieser Situation für mich tun?

    Hanfsamen von Zoll abgefangen - richtiges Verhalten:

    04.06.2021
    Wenn Sie bereits eine Vorladung durch die Polizei erhalten haben oder bei Ihnen sogar eine Hausdurchsuchung durchgeführt wurde, dann ist es höchste Zeit, Kontakt mit einem Fachanwalt für Strafrecht aufzunehmen. Bedenken Sie dabei auch die möglichen Nebenfolgen eines Verfahrens wegen Betäubungsmitteln, wie z. B. die Probleme mit dem Jugendarbeitsschutzgesetz, das wegen § 29 BtMG verurteilten Personen die Arbeit mit Jugendlichen untersagt. Eine entsprechende Tätigkeit vorausgesetzt, kann diese Nebenwirkung empfindlicher sein als die Strafe selbst.

    Nur Rechtsanwälte haben die Möglichkeit, Einsicht in die Ermittlungsakte zu nehmen. Erst damit ist eine fundierte Grundlage für die Einschätzung Ihrer konkreten Situation gegeben, weil man nun weiß, was die Polizei bisher überhaupt gegen Sie in der Hand hat. Darauf kann man eine Verteidigungsstrategie aufbauen. Deshalb ist es so wichtig, dass Sie bis dahin von Ihrem Schweigerecht Gebrauch machen, weil Sie sonst womöglich mehr einräumen als den Ermittlungsbehörden überhaupt bekannt ist.

    Als Fachanwalt für Strafrecht habe ich mich auf Betäubungsmittelverfahren spezialisiert und arbeite bundesweit. Nehmen Sie einfach per E-Mail, Telefon oder das Formular auf dieser Seite Kontakt mit mir auf.





    Jetzt Kontakt zu Dr. Brauer Rechtsanwälte aufnehmen:


    0228 25 999 361


    Direkter Whatsapp Kontakt zum Anwalt für Strafrecht in Bonn


    oder schreiben Sie mir über das Kontaktformular





    Im Zusammenhang mit der Beschlagnahme von tausenden Briefen mit Hanfsamen durch den Kölner Zoll zu Beginn des Jahres 2021 werden immer wieder Onlinehändler aus den Niederlanden und Spanien erwähnt. Ihre Kunden in Deutschland fragen sich nun besorgt, ob die Angebote von Sensi Seeds, Royal Queen Seeds und Zamnesia wirklich legal sind.

    Hanfsamen von Sensi Seeds vom Zoll beschlagnahmt – Was ist zu tun?

    Sensi Seeds Zoll 2021

    04.06.2021

    Was ist Sensi Seeds?

    Sensi Seeds wurde bereits 1985 gegründet und betreibt heute nach eigenen Angaben die größte Cannabis-Saatgutbank der Welt mit über 500 Sorten. Auf seiner Internetseite betont das Unternehmen die positiven Seiten von Cannabis und verweist auf seine zahlreichen Aktivitäten auf kulturellem Gebiet im Zusammenhang mit Hanf.

    In welchem Land befindet sich Sensi Seeds?

    Das Unternehmen hat seinen Sitz in Amsterdam, Niederlande, wo andere rechtliche Regelungen für den Verkauf von Hanfsamen gelten als in Deutschland. Neben dem Versandhandel betreibt Sensi Seeds auch noch drei Läden in Amsterdam.

    Sind die Angebote von Sensi Seeds legal?

    Sensi Seeds ging bisher von der Legalität seiner Produkte aus und informiert auf seiner Internetseite umfangreich über die Geschichte und Rechtslage von Cannabis in Deutschland. Manche Aussagen dort sind aus rechtlicher Sicht kritisch zu hinterfragen. Inzwischen hat Sensi Seeds aufgrund der zahlreichen Beschlagnahmen von Sendungen durch den Zoll den Versand nach Deutschland vorläufig eingestellt.

    Wenn Sie in letzter Zeit bei Sensi Seeds Hanfsamen bestellt haben, die Sendung aber nicht ankam, kann es sein, dass sie vom Zoll beschlagnahmt wurde. Oder haben Sie bereits eine Vorladung der Polizei erhalten? Dann sollten Sie jetzt Kontakt zu einem Fachanwalt für Strafrecht aufnehmen. Dr. Brauer Rechtsanwälte haben große Erfahrung mit Verfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz. Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular, per Telefon, E-Mail oder WhatsApp!



    Hanfsamen von Royal Queens Seeds vom Zoll beschlagnahmt – Was ist zu tun?

    Royal Queens Seeds Zoll 2021

    04.06.2021

    Was ist Royal Queen Seeds?

    Royal Queen Seeds wurde 2007 gegründet. Das Unternehmen betreibt neben seinem Onlinehandel mit Cannabissamen auch drei Läden in Amsterdam und Barcelona.

    In welchem Land befindet sich Royal Queen Seeds?

    Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Barcelona, Spanien, wo die rechtlichen Bestimmungen in Bezug auf den Umgang mit Hanfsamen liberaler sind als in Deutschland.

    Sind die Angebote von Royal Queen Seeds legal?

    Wie andere Anbieter betont auch Royal Queen Seeds die Legalität seiner Angebote. Eine Aussage auf seiner Internetseite wie „Der Erwerb von Cannabissamen ist im Großen und Ganzen völlig legal“ lässt jedoch darauf schließen, dass den Betreibern durchaus bewusst ist, dass Kunden mit Schwierigkeiten rechnen müssen, wenn sie bei ihnen bestellen. Im Gegensatz zu Sensi Seeds hat Royal Queen Seeds seinen Versand nach Deutschland bisher nicht eingestellt.

    Falls Sie Kunde bei Royal Queen Seeds sind und nun eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das BtMG befürchten, sollten Sie Ruhe bewahren und auf keinen Fall von sich aus Angaben gegenüber den Ermittlungsbehörden machen. Kontaktieren Sie am besten einen Fachanwalt für Strafrecht. Dr. Brauer Rechtsanwälte verfügen über umfangreiche Erfahrungen auf dem Gebiet des Betäubungsmittelrechts. Im Rahmen einer kostenlosen und unverbindlichen Ersteinschätzung sagen wir Ihnen, womit Sie jetzt in Ihrem Fall rechnen müssen. Nehmen Sie über das Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder Whats-App Verbindung mit uns auf!



    Hanfsamen oder andere Produkte von Zamnesia vom Zoll beschlagnahmt? – Das gilt es jetzt zu beachten!

    Zamnesia Zoll 2021

    04.06.2021

    Was ist Zamnesia?

    Zamnesia ist ein reiner Online-Versandhändler, der unter dem Motto „Das Beste, was der Kosmos zu bieten hat“ tausende Cannabis- und CBD-Produkte, psychoaktive Kräutermischungen, Pilze und Ähnliches anbietet, darunter auch Hanfsamen.

    In welchem Land befindet sich Zamnesia?

    Das Unternehmen hat seinen Sitz in Amsterdam in den Niederlanden. Anders als in Deutschland sind dort viele Betäubungsmittel und sogenannte neue psychoaktive Stoffe legal zu erwerben.

    Sind die Angebote von Zamnesia legal?

    Zamnesia betont auf seiner Internetseite den diskreten Versand der bestellten Produkte in unauffälligen braunen Kartons und gepolsterten Briefumschlägen. Diese Versandform war für den Kölner Zoll kein Hindernis, um entsprechende Sendungen von Onlinehändlern herauszufinden und zu beschlagnahmen. Im Umgang mit Betäubungsmitteln und ähnlichen Stoffen in Deutschland gelten die strengen Regeln des Betäubungsmittelgesetzes bzw. das Neue-psychoaktive-Stoffe-Gesetzes, egal wie die Rechtslage in anderen Ländern ist.

    Möglicherweise haben auch Sie bei Zamnesia Hanfsamen bestellt und sind nun unsicher, was passieren könnte, falls der Zoll die Sendung beschlagnahmt. Solange sich die Behörden nicht bei Ihnen melden, müssen Sie nicht zwingend von sich aus aktiv werden. Sobald Sie aber einer Anzeige, z. B. durch eine Vorladung, erfahren haben, dass gegen Sie ermittelt wird, sollten Sie einen Fachanwalt für Strafrecht konsultieren. Dr. Brauer Rechtsanwälte sind aufgrund zahlreicher Verfahren sehr erfahren im Bereich von BtM-Delikten. Nehmen Sie über das Formular, per E-Mail, Telefon oder WhatsApp für eine unverbindliche und kostenlose Ersteinschätzung Ihres Falles Kontakt mit uns auf!

    Schneller und unkomplizierter Kontakt!

    Haben Sie Probleme wegen dem einer Hanfsamen Bestellung? - Direkter und unverbindlicher Kontakt per WhatsApp zum Anwalt!

    Über Dr. Matthias Brauer LL.M

    Ihr Anwalt aus Bonn bei allen Drogendelikten

    Im Herzen von Nordrhein-Westfalen, in Bonn, ist die Anwaltskanzlei von Dr. Brauer LL.M. ansässig. Von diesem Standort aus vertritt die Kanzlei Mandanten unter anderem im Strafrecht und bei BtM-Delikten in ganz Nordrhein-Westfalen. Auch die aktuelle Lage wegen Hanfsamen, insbesondere der Bestellung aus dem Ausland, haben wir stets im Blick und verteidigen Sie vom Ermittlungsverfahren bis hin zu einem Gerichtsprozess.

    Eine langjährige Praxiserfahrung sowie eine optimale, schnelle und fachkundige Rechtsvertretung sind Ihnen bei Dr. Brauer Rechtsanwälte garantiert.

    Der Kanzleigründer, Dr. Matthias Brauer, absolvierte sein Studium der Rechtswissenschaften in Bonn, Greifswald und Wien, bildete sich auch während seiner Promotion stetig weiter und erlangte schließlich noch einen LL.M Titel mit strafrechtlichem Schwerpunkt sowie den Fachanwalt im Strafrecht.

    Profitieren Sie von der Beratung, Verteidigung und Vertretung eines erfahrenen Strafverteidigers im BtMG und bei Drogendelikten.

    Rechtsanwalt Dr. Matthias Brauer LL.M

    Schneller und unkomplizierter Kontakt!

    Haben Sie Probleme wegen dem Betäubungsmittelgesetz (BtMG) - direkter und unverbindlicher Kontakt per WhatsApp zum Anwalt!

    Das könnte Sie interessieren!

    Rechtstipps vom Fachanwalt zum Thema BtMG

    Jetzt Kontakt aufnehmen

    Nutzen Sie unseren praktischen Rückrufservice oder schildern Sie uns Ihr rechtliches Problem über das Kontaktformular weiter unten.

    Dr. Brauer Rechtsanwälte
    Thomas-Mann-Str. 41
    53111 Bonn
    Mo. - Fr. 08.00 - 18.00 Uhr

    Rückrufservice

      Kontaktformular

        Logo im Footer
        Erfahrungen & Bewertungen zu DrBrauer
        Anwalt bei Hanfsamen Bestellung aus dem Ausland Zuletzt aktualisiert: 04.06.2021 von Dr. Matthias Brauer LL.M
        ×