Fachanwalt für Strafrecht - Kompetente Strafverteidigung
Dr. Matthias Brauer LL.M.

Fachanwalt für Strafrecht

Nicht jeder gute Rechtsanwalt ist auch ein guter Strafverteidiger. Viele Beschuldigte in einem Strafverfahren suchen deshalb auch gezielt nach einem Fachanwalt für Strafrecht. Das macht auch Sinn, da der Fachanwalt für Strafrecht über zusätzliche Qualifikationen, eine umfassende Rechtskenntnis und eine ausgewiesene praktische Erfahrung speziell im Strafrecht verfügt.

Dr. Brauer Rechtsanwälte haben sich auf Strafrecht spezialisiert. Dr. Matthias Brauer LL.M. ist zudem ein zertifizierter Fachanwalt für Strafrecht (FAStrR). Wenn gegen Sie ein Ermittlungsverfahren läuft, Sie angeklagt wurden oder sonstige Probleme im Strafrecht haben, stehen wir als Strafverteidiger an Ihrer Seite. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf! Kanzleistandorte befinden sich in Bonn, Frankfurt, Dresden, Hamburg und München – von dort aus vertreten wir unsere Mandanten bundesweit!

Kostenlose Ersteinschätzung vom Fachanwalt für Strafrecht

Sie sollen eine Straftat begangen haben? Sie haben deshalb eine Anzeige erhalten? Oder wurde sogar eine Hausdurchsuchung durchgeführt?

Jetzt dürfen Sie keine Zeit verlieren. Beachten Sie unbedingt die folgenden Punkte:

- Keine Aussage machen!
- Dr. Brauer Rechtsanwälte kontaktieren!

Wir bieten Ihnen eine kostenlose und unverbindliche Ersteinschätzung. Nehmen Sie Kontakt zu unserer Anwaltskanzlei für Strafverteidigung auf. Zunächst versuchen wir, Ihr Verfahren außergerichtlich zu beenden und wenn nötig, verteidigen wir Sie in allen gerichtlichen Instanzen.

Jetzt anrufen:


Unsere Anwälte sind für Sie auch über WhatsApp erreichbar:

WhatsApp Kontakt direkt zum Anwalt


Hier finden Sie unser Kontaktformular

Oder nutzen Sie unseren praktischen Rückrufservice:

    Kompetenz & Leidenschaft

    Fachanwalt für Strafrecht - deutschlandweite Verteidigung

    Entscheidend bei einem Ermittlungsverfahren sowie in jeder gerichtlichen Instanz ist in erster Linie nicht, wie sich etwas in Wahrheit zugetragen hat, sondern was dem Angeklagten nachgewiesen werden kann. Oftmals verfügen die Ermittlungsbehörden nur über Indizien. Durch Beschuldigtenvernehmungen, Hausdurchsuchungen und weitere Ermittlungsmethoden versucht die Polizei anschließend hieb- und stichfeste Beweise gegen den Beschuldigten zu sammeln.

    Aus diesem Grund ist es für den Beschuldigten einer Straftat immer sinnvoll, so früh wie möglich einen Fachanwalt für Strafrecht einzuschalten. Auf keinem Fall sollte der Beschuldigte eine Aussage machen, auch wenn er zu diesem Zeitpunkt glaubt, hiermit Sachen gerade zu rücken oder sich rausreden zu können.

    Schadensbegrenzung durch eine frühe Strafverteidigung

    Der Fachanwalt für Strafrecht wird für seinen Mandanten sofort Akteneinsicht beantragen. Die Staatsanwaltschaft muss anschließend alle gesammelten Beweise und Indizien offenlegen. Anschließend wird der Fachanwalt für Strafrecht die Akte nach Widersprüchen, Unrechtmäßigkeiten und der allgemeinen Beweislast genauestens prüfen.

    Darauf zugeschnitten entwickelt der Strafverteidiger die bestmögliche Verteidigungsstrategie und bespricht alle Einzelheiten mit dem Mandanten.

    Vom Erstkontakt bis zur Problemlösung

    Ablauf unserer Strafverteidigung

    1.

    Kontakt + Ersteinschätzung

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular, über E-Mail, WhatsApp oder rufen Sie uns an. Gemeinsam besprechen wir Ihr Problem.
    2.

    Mandatserteilung

    Wenn Sie sich für eine durchsetzungsstarke Vertretung durch uns entscheiden, unterschreiben Sie eine Vollmacht und beauftragen uns mit den weiteren Schritten.
    3.

    Akteneinsicht

    Wir werden sofort Akteneinsicht beantragen und die Vorwürfe gegen Sie genauestens prüfen. Anschließend besprechen wir sämtliche Inhalte und Maßnahmen mit Ihnen.
    4.

    Verteidigung

    Wir setzen alle Hebel in Bewegung, um das Verfahren außergerichtlich zu beenden. Sollte Ihr Fall dennoch vor Gericht gehen, werden wir Sie dort mit allen Mitteln verteidigen.

    Jetzt anrufen:


    Unsere Anwälte sind für Sie auch über WhatsApp erreichbar:

    WhatsApp Kontakt direkt zum Anwalt


    Hier finden Sie unser Kontaktformular

    Jahrelange Erfahrung

    Leidenschaftliche Verteidigung

    Fachanwalt für Strafrecht

    Dr. Matthias Brauer, LL.M.

    Ihr Fachanwalt für Strafrecht

    „Ich bin Dr. Matthias Brauer, Gründer und Inhaber der Anwaltskanzlei Dr. Brauer Rechtsanwälte.

    Unser Fokus liegt in der strafrechtlichen Verteidigung unserer Mandanten. Unser Ziel ist immer eine schnelle Schadensbegrenzung und im besten Fall die Einstellung des Strafverfahrens. Dafür setzen wir alle Hebel in Bewegung.

    Wenn gegen Sie ein Ermittlungsverfahren läuft oder Sie bereits angeklagt haben, dann verlieren Sie keine Zeit. Als Fachanwalt für Strafrecht versichere ich Ihnen, dass eine frühe Strafverteidigung oftmals entscheidend ist, um das Schlimmste zu verhindern.

    Nutzen Sie unsere kostenlose Ersteinschätzung. Wir nehmen uns Zeit für Sie und Ihr spezielles Problem und stehen konsequent an Ihrer Seite!“

    Ihr Fachanwalt für Strafrecht und Strafverteidiger Matthias Brauer LL.M.

    Jetzt Ihre starke Verteidigung kontaktieren

    Nutzen Sie unsere kostenlose Ersteinschätzung für Ihr Problem im Strafrecht. Wir kämpfen für Sie und Ihre Rechte!

    Was ist ein Fachanwalt für Strafrecht?

    Nicht jeder Rechtsanwalt darf sich als Fachanwalt für Strafrecht bezeichnen. Gemäß § 13 Fachanwaltsordnung (FAO) verfügt der Fachanwalt für Strafrecht über eine besondere Qualifikation im Fachgebiet des Strafrechts. Somit kann sich der Rat- oder Hilfesuchende sicher sein, dass er bei einem Fachanwalt für Strafrecht eine hohe fachliche Qualifikation sowie eine besondere praktische Erfahrung vorfindet.


    Wer vergibt den Titel Fachanwalt für Strafrecht?

    Alle Fachanwaltstitel werden von der jeweils örtlich zuständigen Rechtsanwaltskammer verliehen. Zuvor müssen jedoch eine besondere praktische Erfahrung als Strafverteidiger sowie eine außerordentliche Qualifikation in einem Fachanwaltslehrgang mit anschließender Prüfung nachgewiesen werden.


    Praktische Erfahrung als Strafverteidiger: Was bedeutet das?

    Praktische Erfahrung ist im Strafrecht wichtig. Hierbei zählt nicht nur juristische Kompetenz, sondern nicht zuletzt ein durchsetzungsstarkes Auftreten sowie eine gewisse rhetorische Raffinesse für Zeugenbefragungen und das Plädoyer. Als Fachanwalt für Strafrecht muss man folgende praktische Erfahrungen nachweisen:

    • Zulassung und Tätigkeit als Rechtsanwalt von mindestens drei Jahren,
    • die eigenständige Bearbeitung von 60 Strafrechtsfällen und
    • die Verteidigung an mindestens 40 Hauptverhandlungstagen in größeren Verfahren (Schöffengericht, Landgericht, Oberlandesgericht oder Bundesgerichtshof.

    Besondere Kenntnisse im Strafrecht: Was bedeutet das?

    Neben der praktischen Erfahrung muss ein Fachanwalt für Strafrecht auch besondere Kenntnisse nachweisen. In einem mehrwöchigen Fachanwaltslehrgang wird der Rechtsanwalt in folgenden Bereichen geschult:

    • Methodik und Recht der Strafverteidigung sowie den maßgeblichen Hilfswissenschaften (forensische Psychiatrie, technische Analyse von Verkehrsunfällen, Rechtsmedizin usw.)
    • Materielles Strafrecht einschließlich Jugendstrafrecht (JGG), Betäubungsmittelstrafrecht (BtMG), Verkehrsstrafrecht (z. B. OWIG, StVG, StVO), Wirtschaftsstrafrecht und Steuerstrafrecht (z.B. AO, EStG, UStG).
    • Strafverfahrensrecht einschließlich Jugendstraf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren sowie Strafvollstreckungsrecht bzw. Strafvollzugsrecht.

    Diese theoretischen Kenntnisse muss der Anwalt mit Klausuren abschließen, die von unabhängigen Gremien korrigiert und bewertet werden.


    Stetige Fortbildung: Pflichten des Fachanwalts für Strafrecht

    Wurde ein Anwalt mit dem Fachanwaltstitel für Strafrecht ausgezeichnet, muss er eine stete Fortbildung auf diesem Gebiet nachweisen. Es wird eine jährliche Teilnahme an einer Fortbildungsveranstaltung seines Fachgebietes gemäß § 15 FAO verlangt.


    Was umfasst das Strafrecht?

    Salopp gesagt umfasst das Strafrecht alle Straftatbestände und die damit verbundenen Rechtsfolgen.

    Grundsätzlich dient das Strafrecht dem Schutz der Bürger und ihrer Rechtsgüter sowie der Sicherung der sozialen Werte des Staates. Dazu gehört der Schutz des Lebens, die körperliche Unversehrtheit, die Ehre und Würde und der Schutz von Vermögen.

    Im Strafgesetzbuch finden sich sämtliche Straftatbestände und der zu verhängende Strafrahmen, wenn ein Bürger gegen einen der dargelegten Paragrafen verstößt. Die Strafprozessordnung regelt zudem die Durchführung eines Strafverfahrens.


    Wie viele Fachanwälte für Strafrecht gibt es in Deutschland?

    Mit Stand zum 01.01.2021 gibt es insgesamt 3.814 Fachanwälte für Strafrecht in Deutschland. Diese Zahl wird jährlich durch die Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) veröffentlicht. Zum Vergleich: 2021 gab es in Deutschland 165.680 zugelassene Rechtsanwälte. Von allen zugelassenen Anwälten dürfen sich also nur 2,30 Prozent Fachanwalt für Strafrecht nennen.


    Wie kann ein Fachanwalt für Strafrecht helfen?

    Durch eine breite Erfahrung bei Strafverfahren weiß ein Fachanwalt für Strafrecht genau, welche Strafen eventuell drohen und wie man in dieser Situation am besten vorgeht. Durch die Prüfung der Akte kann ein erfahrener Strafverteidiger zudem die genaue Beweislast prüfen und darauf zugeschnitten die beste Verteidigungsstrategie entwickeln. Ein Fachanwalt für Strafrecht bezieht Position für seinen Mandanten und schützt seine Rechte. Dazu gehört selbstverständlich der Schutz vor unrechten Maßnahmen der Ermittlungsbehörden.

    Ein Fachanwalt für Strafrecht hilft somit dem Beschuldigten einer Straftat dabei, den Schaden gering zu halten. Er wird darauf hinwirken, dass ein Ermittlungsverfahren eingestellt wird oder die Strafe so gering wie möglich ausfällt.


    Wann sollte ich einen Fachanwalt für Strafrecht kontaktieren?

    Im Strafrecht drohen meist empfindliche Geld- und sogar Freiheitsstrafen. Auch Einträge ins Führungszeugnis sowie weitere Folgen (z. B. Verlust des Führerscheins) sind keine Seltenheit. Ein Ermittlungsverfahren sollte man deshalb niemals auf die leichte Schulter nehmen. Kontaktieren Sie am besten sofort, wenn Sie von einer Ermittlung erfahren, einen kompetenten Fachanwalt für Strafrecht.

    Hier gilt ganz klar: Umso früher Sie Ihre Verteidigung mit einem Anwalt in die Hand nehmen, umso besser können Sie Schaden von sich abwenden.


    Kosten: Ist ein Fachanwalt für Strafrecht teurer als ein normaler Anwalt?

    Die Gebühren richten sich nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG). Grundsätzlich muss eine Beauftragung eines Fachanwalts nicht teurer sein als die eines Rechtsanwalts ohne Fachanwaltstitel.

    Wir bieten in den meisten Fällen Pauschalangebote an. Die Kosten erfahren Sie bereits nach einer kostenlosen Ersteinschätzung. Uns sind transparente Kosten für unsere Mandanten wichtig. Mehr erfahren Sie hierbei auf unserer Seite: Anwaltskosten im Strafrecht

    Rechtstipp - Vorladung von der Polizei wegen Straftat
    13 goldene Regeln bei einer Hausdurchsuchung - Ratgeber
    Strafbefehl erhalten - was tun - Anwalt für Strafrecht

    Sie brauchen einen Fachanwalt für Strafrecht?

    Schreiben Sie uns Ihr Problem übers Kontaktformular
    Wir melden uns bei Ihnen!

      Fachanwalt für Strafrecht Zuletzt aktualisiert: 28.02.2022 von Dr. Matthias Brauer LL.M
      ×
      DrBrauer Rechtsanwaltskanzlei Anonym hat 4,95 von 5 Sternen 515 Bewertungen auf ProvenExpert.com