Kategorie: Verkehrsrecht

MPU Anwalt Hilfe

MPU – Ein Fall für den Anwalt?

Die Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU), im Volksmund auch „Idiotentest“ genannt, gehört oft zu den unangenehmen Nebenfolgen eines Verstoßes gegen die Regeln im Straßenverkehr. Vor allem bei Alkohol am Steuer sowie einer Drogenfahrt wird sie angeordnet, ebenso beim Erreichen von 8 Punkten in Flensburg. Viele Betroffene fragen sich deshalb: Sollte man wegen einer MPU einen Anwalt einschalten? […]
Mehr erfahren

Was ist der Unterschied zwischen einem Fahrverbot und dem Entzug der Fahrerlaubnis?

Oft ist in Artikeln zu den drohenden Konsequenzen bei Verstößen gegen das Verkehrsrecht vom Fahrverbot und dem Entzug der Fahrerlaubnis oder des Führerscheins die Rede. Viele fragen sich dann: Worin besteht eigentlich der Unterschied? Und damit zusammenhängend: Gibt es einen Unterschied zwischen Fahrerlaubnis und Führerschein? Gegen Sie läuft ein Verfahren wegen Fahren ohne Führerschein? Nehmen […]
Mehr erfahren
×