Mo. - Fr. 08.00 - 18.00 Uhr
Kanzleien in Bonn, Frankfurt, Stuttgart, Dresden, Hamburg & Berlin
Dr. Brauer RechtsanwälteDr. Brauer Rechtsanwälte

Verkehrsdelikte

Halterduldung – Straftat gemäß § 21 StVG

Halterduldung: Strafbarkeit gemäß § 21 StVG für den Fahrzeughalter

Das Wichtigste zur Halterduldung im Überblick: Das Wort Halterduldung taucht immer wieder in polizeilich Schreiben auf. Im Strafgesetzbuch findet man jedoch diesen Begriff nicht. Gemeint ist dabei der § 21 StVG (Fahren ohne Fahrerlaubnis). Dabei kann sich nicht nur der Fahrer, sondern auch der Fahrzeughalter strafbar machen. Als Halter eines Kfz muss man sich vergewissern, […]
Mehr erfahren
Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Welche Strafe droht nach § 315b StGB?

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Welche Strafe droht nach § 315b StGB?

Wann man sich wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr strafbar macht. Wenn ein Verkehrsteilnehmer eine Strafanzeige mit dem Tatvorwurf „Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr“ erhält, stellt sich oft die Frage, was damit genau gemeint ist und – nicht zuletzt – welche Strafe droht. Ein Blick ins Strafgesetzbuch (StGB) hilft dann oft auch nicht weiter, […]
Mehr erfahren
Tachomanipulation bei Gebrauchtwagen

Tachomanipulation am Gebrauchtwagen – Diese Strafe droht

Verstoß gegen § 22b Straßenverkehrsgesetz oder strafbar als Betrug nach § 263 StGB Wer einen Gebrauchtwagen kauft, hat oft gemischte Gefühle hinsichtlich der zugesicherten Eigenschaften und ist sich unsicher, ob der Kaufpreis angemessen ist. Tachomanipulationen sind keine Seltenheit. Dabei handelt es sich sowohl nach dem Strafgesetzbuch als auch nach dem Straßenverkehrsgesetz um eine Straftat. Im […]
Mehr erfahren
Versicherungsbetrug durch Autobumser

Versicherungsbetrug durch Autobumser

Kfz-Unfall bewusst herbeigeführt – Welche Strafen drohen? Immer wieder werden Unfälle mit Kraftfahrzeugen im Straßenverkehr bewusst herbeigeführt. Die Verursacher wollen damit die Zahlung durch die gegnerische Kfz-Haftpflichtversicherung kassieren. Oft mit Erfolg, weil der Nachweis des Vorsatzes häufig schwer nachgewiesen werden kann. Rund zehn Prozent der Kfz-Unfälle sollen fingiert sein. In diesem Artikel informieren wir über […]
Mehr erfahren
Fahruntüchtig durch Medikamente am Steuer

Medikamente am Steuer – mit diesen Konsequenzen muss man rechnen

Trunkenheit im Verkehr wegen verschreibungspflichtiger Medikamente Der Tatbestand „Trunkenheit im Verkehr“ (§ 316 StGB) scheint dem Namen nach ausschließlich Alkohol am Steuer unter Strafe zu stellen. Im Wortlaut ist jedoch vom Genuss „alkoholischer Getränke oder anderer berauschender Mittel“ die Rede. So kommt es immer wieder vor, dass nach einer Verkehrskontrolle eine Anzeige wegen verschreibungspflichtiger Medikamente […]
Mehr erfahren
Fahrerflucht mit dem Fahrrad

Fahrerflucht mit dem Fahrrad: Strafen nach § 142 StGB

Entfernen vom Unfallort nach einem Fahrradunfall Verkehrsunfälle passieren jeden Tag. Leider kommt es auch immer wieder vor, dass Unfallbeteiligte anschließend das Weite suchen, was umgangssprachlich als „Fahrerflucht“ bezeichnet wird. Meistens denkt man dabei an motorisierte Verkehrsteilnehmer, die später vor Gericht oft erklären: „Ich habe von dem Zusammenstoß gar nichts bemerkt!“ Aber was ist, wenn ich […]
Mehr erfahren
Umtausch Führerschein: Schweiz - Deutschland

Schweizer Führerschein in Deutschland: Strafen bei nicht fristgemäßer Umschreibung

CH-Führerschein: Ohne Umschreibung droht ein Strafverfahren Schweizer Bürger, die dauerhaft nach Deutschland umziehen, müssen ihren Führerschein rechtzeitig umschreiben lassen. Wir erhalten immer wieder Anfragen von Schweizern, gegen die ein Strafverfahren eingeleitet wurde, weil sie vergessen haben, ihren in der Schweiz erworbenen Führerschein innerhalb der gesetzlichen Frist umschreiben zu lassen. Im Folgenden beantworten wir die wichtigsten […]
Mehr erfahren
Welche Strafe droht bei Fahrerflucht oder Unfallflucht

Fahrerflucht / Unfallflucht: Welche Strafen drohen?

Fahrerflucht: Strafen, Bußgelder, Punkte, Fahrverbot. Es passiert tagtäglich auf unseren Straßen: Ein Verkehrsteilnehmer verursacht mit seinem Fahrzeug einen Unfall und fährt davon – aus welchen Gründen auch immer. Dieses Verhalten wird als Fahrerflucht oder Unfallflucht bezeichnet und ist kein Kavaliersdelikt. Es wird durch § 142 des Strafgesetzbuches (StGB) als „Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort“ geahndet und […]
Mehr erfahren
Anhänger ohne Führerschein fahren - Strafe und Bußgeld

Anhänger ohne Fahrerlaubnis – Strafe und Bußgeld

Anhänger ohne Führerschein - strafbar als Fahren ohne Fahrerlaubnis Wenn das Gepäck für den Camping-Urlaub oder der Einkauf im Baumarkt etwas größer ausfällt, dann erinnert sich manch einer an den Anhänger, den er sich für solche Situationen mal angeschafft hat. Doch geht das so einfach? Oder braucht man dafür extra einen Führerschein? Antworten auf diese […]
Mehr erfahren
Illegales Straßenrennen oder Autorennen - Strafen und weitere Folgen

Illegale Straßenrennen – Strafmaß und Nebenfolgen

Strafen für Raser nach § 315d StGB Die Zahl der erfassten illegalen Straßenrennen auf Deutschlands Straßen nahm in den letzten Jahren deutlich zu. Der Gesetzgeber hat 2017 mit der Einführung von § 315d ins Strafgesetzbuch die Strafandrohung für Raser deutlich verschärft. Zuvor galten solche Rennen nur als Ordnungswidrigkeit und wurden mit Bußgeldern und kurzen Fahrverboten […]
Mehr erfahren
Phone icon
Jetzt anrufen
|
WhatsApp icon
WhatsApp Kontakt
Dr. Brauer Rechtsanwälte hat 4,90 von 5 Sternen 938 Bewertungen auf ProvenExpert.com