Sind Zaubertrüffel in Deutschland legal? Verstoß gegen das BtMG

Sind Zaubertrüffel in Deutschland legal?

Rechtslage bei magischen Trüffeln Neben psilocybinhaltigen Pilzen gibt es auch verschiedene Trüffel, die diesen Stoff enthalten. Man nennt sie Zaubertrüffel, magische Trüffel oder „Philosopher’s Stones“ („Steine der Weisen“). Mehrere einschlägige Anbieter aus den Niederlanden behaupten im Internet, dass die Zaubertrüffel nicht nur im eigenen Land, sondern auch in Deutschland legal seien und ohne Probleme bestellt […]
Mehr erfahren
Psilocybin-Pilze / Magic Mushrooms – Verstoß gegen das BtMG

Psilocybin-Pilze / Magic Mushrooms – Verstoß gegen das BtMG

Was im Umgang mit Zauberpilzen strafbar ist Psilocybin-Pilze sind auch unter den Bezeichnungen Zauberpilze, Magic Mushrooms oder Psilos bekannt. Sie erfreuen sich schon seit längerer Zeit großer Beliebtheit bei Menschen, die gern mit Drogen experimentieren, die eine psychedelische (bewusstseinsverändernde) Wirkung haben. Neben der bekannten halluzinogenen Droge LSD erzeugen auch psilocybinhaltige Pilze diesen psychoaktiven Effekt. Doch […]
Mehr erfahren
Nandrolon und das Anti-Doping-Gesetz

Nandrolon und das Anti-Doping-Gesetz

Bestellung von Nandrolon: Verstoß gegen AMG und AntiDopG Unsere Kanzlei erhält immer wieder Anfragen von Beschuldigten, gegen die nach einer Anzeige wegen des Verdachts auf Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz und das Anti-Doping-Gesetz ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde. Dazu muss man wissen, dass Stoffe, die unter das Arzneimittelgesetz fallen, auch vom Anti-Doping-Gesetz erfasst werden, wenn sie auch […]
Mehr erfahren
Was tun bei einer Vorladung wegen Computerbetrug? Welche Strafen drohen?

Vorladung wegen Computerbetrug

Was ist Computerbetrug und welche Strafen drohen? Computerbetrug ist heute ein Massenphänomen. Im Jahr 2020 wurden laut Bundeskriminalamt 82.761 Fälle von Computerbetrug registriert. Beschuldigte erfahren von einem Ermittlungsverfahren gemäß § 263a StGB häufig durch eine Hausdurchsuchung oder eine Vorladung. Doch was bedeutet dieser Tatbestand eigentlich genau und welche Delikte umfasst er im Einzelnen? Aufgrund der […]
Mehr erfahren
Gefälschter Impfpass: Macht man sich strafbar?

Gefälschter Impfpass: Macht man sich strafbar?

Fälschung von Corona-Impfausweis oder Impfzertifikat:Jetzt drohen harte Strafen! Wer in Zeiten von Corona beziehungsweise Covid am gesellschaftlichen Leben teilnehmen will, der braucht oft einen Impfnachweis. Spätestens seitdem die Corona-Tests in den meisten Fällen aus eigener Tasche bezahlt werden müssen, ist ständiges Testen für viele Ungeimpfte keine Option mehr. Deshalb nimmt die Zahl der gefälschten Impfpässe […]
Mehr erfahren
Testosteron » Strafe bei Bestellung oder Besitz | AntiDopG & AMG

Testosteron und das Anti-Doping-Gesetz

Bestellung von Testosteron: Verstoß gegen AMG und AntiDopG Wir haben immer wieder Mandanten, die eine Anzeige wegen des Verdachts auf Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz und das Anti-Doping-Gesetz erhalten haben und gegen die deshalb ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde. Der rechtliche Hintergrund dafür ist, dass Stoffe, die unter das Arzneimittelgesetz fallen, auch vom Anti-Doping-Gesetz erfasst werden, wenn […]
Mehr erfahren
Urteil rechtskräftig: Felix Sturm zur Körperverletzung wegen Dopings verurteilt

Urteil rechtskräftig: Felix Sturm zur Körperverletzung wegen Dopings verurteilt

Nicht nur beim Kampfsport: Bei Doping droht eine Anzeige wegen Körperverletzung. Bei Sportarten mit körperlichem Kontakt gibt es generell eine Übereinkunft der Sportler, dass eine Körperverletzung nicht strafbar ist. Vorausgesetzt, diese findet unter Einhaltung der Regeln der jeweiligen Sportart statt. Ein gedopter Sportler hingegen bricht die Regeln, wodurch eine Anzeige und gar Verurteilung wegen Körperverletzung […]
Mehr erfahren
Neuer Straftatbestand: § 127 StGB Betreiben krimineller Handelsplattformen im Internet

Betreiben krimineller Handelsplattformen im Internet

Neuer Straftatbestand: § 127 StGB. Vor allem im Darknet besteht eine Vielzahl von Handelsplattformen, deren Zweck Geschäfte mit strafrechtlich relevantem Hintergrund sind. Nach Auffassung des Gesetzgebers gab es hier bisher eine Regelungslücke hinsichtlich des Betreibens solcher kriminellen Handelsplattformen und der Beihilfe dazu. Nach längerer Diskussion in den zuständigen Organen wurde deshalb zum 1. Oktober 2021 […]
Mehr erfahren
Neuer Straftatbestand: Verhetzende Beleidigung §192 a

Neuer Straftatbestand: Verhetzende Beleidigung (§ 192a)

Vorsicht: kritische Nachrichten an Prominente können strafbar sein Der Ton bei Diskussionen zu gesellschaftlich relevanten Themen ist in den letzten Jahren zweifellos rauer geworden. Während der Corona-Krise hat sich dieses Phänomen weiter verschärft. Vor allem Personen aus Politik, Kultur und Medien werden oft scharf attackiert. Die Bundesregierung hat sich deshalb dazu entschlossen, mehrere Gesetzesverschärfungen auf […]
Mehr erfahren
Was gilt als Bedrohung | Verschärfung des § 241 StGB

Anzeige wegen Bedrohung

Der Straftatbestand der Bedrohung wurde 2021 verschärft! Außerhalb von Fachkreisen ist bis jetzt wenig bekannt, dass es am 3. April 2021 eine drastische Ausweitung des Straftatbestands „Bedrohung“ gemäß § 241 StGB gab. Bis dahin machte sich nur strafbar, wer einen Menschen mit der Begehung eines gegen ihn oder eine ihm nahestehende Person gerichteten Verbrechens bedrohte, […]
Mehr erfahren
×
DrBrauer Rechtsanwaltskanzlei Anonym hat 4,95 von 5 Sternen 401 Bewertungen auf ProvenExpert.com